E-LITES

Über E-LITES

Die Macher hinter der E-Lites CURV Zigarette

Die E-Lites CURV ist eine innovative elektronische Zigarette mit zwei erfahrenen Machern im Hintergrund. Einerseits wird sie von einem der weltgrößten Tabakhersteller der Welt auf den Markt gebracht, nämlich Japan Tobacco International (JTI). Andererseits wurde sie von einem der innovativsten E-Zigarettenunternehmen der Welt mit entwickelt, nämlich der britischen Zandera Ltd.


JTI ist global eher für die herkömmliche Zigarette als für E-Zigaretten bekannt. Das Unternehmen verantwortet so bekannte Marken wie die Camel Zigaretten, Winston, Benson & Hedges oder Silk Cut, ist weltweit mit mehr als 25.000 Mitarbeitern an 90 Standorten aufgestellt (in Deutschland verantwortet es mit JTI Trier die europäische Produktion) und macht jährlich an die 10 Milliarden Dollar Umsatz.


Doch trotz dieser beeindruckenden Zahlen ist auch an Japan Tobacco International der weltweit sinkende Konsumeinbruch der Zigarette nicht spurlos vorbeigegangen. Um mit den Entwicklungen am E-Zigaretten Markt Schritt zu halten, hat JTI im Jahr 2014 den englischen E-Zigaretten Hersteller Zandera Ltd. gekauft.


Zandera wurde 2009 von den Briten Adrian Everett und Mike Ryan mit einem Startkapital von 10.000 Pfund gegründet. Bis zum Verkaufsjahr 2014 war Zandera zu einem Unternehmen mit mehr als 70 Mitarbeitern und einem jährlichen Millionenumsatz herangewachsen – und das alles durch die Herstellung der in England beliebtesten E-Zigaretten Marke E-Lites.


JTI war so intelligent, auch nach dem Kauf an den Zandera zugrundeliegenden Qualitätskriterien nicht zu rütteln. Stattdessen setzt Japan Tobacco International nun seine Vertriebs- und Marketingexpertise ein, um die E-Lites und die CURV Zigarette weltweit weiter als alternatives Genussmittel mit reduziertem Risiko zu vermarkten. Team und Geschäftsführung bei Zandera sind geblieben und zeichnen sich nach wie vor für innovative Entwicklungen rund um die elektronische Zigarette verantwortlich.


Deshalb waren sie auch entscheidend an der Mitentwicklung der CURV Zigarette beteiligt. Die CURV Zigarette vereint so alle ausgezeichneten Eigenschaften, wegen derer die E-Lites so viele Fans gewonnen haben.


Langjährige Erfahrung mit der E-Zigarette

Die E-Lites waren eine der ersten elektronischen Zigaretten auf dem englischen Markt. Die Marke basierte von Anfang an auf einem kompromisslosen Qualitätsversprechen und konstanter technologischer Innovation und Weiterentwicklung. Zandera hat viel Augenmerk auf die Bedürfnisse seiner Kunden gelegt – mit Erfolg: Vor allem für Neueinsteiger ist die Ähnlichkeit der E-Lites mit einer herkömmlichen Zigarette in Haptik, Optik und Geschmack verblüffend und vielfach überzeugend.


Hochwertig produzierte Liquids mit zertifizierten Inhaltsstoffen

Jede E-Lites Zigarette war von Anfang an mit hochwertigem E-Liquid zertifizierter Herkunft und Nikotin in pharmazeutischer Qualität gefüllt; daran hat sich bis heute nichts geändert. Das Liquid der CURVE Zigarette wird in der Schweiz hergestellt und unterliegt den dort etablierten, strengen Reinheitsgeboten – sowohl, was die Produktion als auch die Inhaltsstoffe betrifft.


Technische Sicherheit und Innovationen

Die Hersteller der E-Lites sind dafür bekannt, dass sie neue Marktentwicklungen vorantreiben und aufgreifen, wenn sie echten Kundenbedürfnissen entsprechen. Die CURV Zigarette etwa hat eines der modernsten Ladesysteme ihrer Generation. Jede Zigarette soll dem Nutzer sofort und ohne Wartezeit optimalen Dampfgenuss bieten. Hierfür legen E-Lites viel Wert auf die Qualität der Batterie innerhalb der elektronischen Zigarette. Sie soll sofort nach Anschalten Druck machen und dabei dennoch besonders lang halten. Für beide Eigenschaften sind die E-Lites bekannt. 


Perfekt für Umsteiger

E-Lites wurden speziell für Raucher konzipiert, die von der Zigarette auf die elektronische Zigarette  wechseln möchten oder den Dampfgenuss für Orte reservieren, an denen die normale Zigarette nicht geraucht werden darf. Auch wenn die neue CURV Zigarette einer Tabakzigarette nicht mehr wirklich ähnlich sieht (im Gegensatz zu den originalen E-Lites), ist die Genusserfahrung doch sehr ähnlich. Der von der Zigarette gewohnte, im Rachen spürbare Nikotin-Hit stellt sich sofort ein. Auch der austretende Dampf vermittelt das Gefühl, eine "echte" Zigarette zu rauchen. Die sorgfältig komponierten Tabak-Aromen der E-Lites machen den Abschied – ob nun vorübergehend oder langfristig – von der herkömmlichen Zigarette noch einfacher.